Today is the day… Gute Vorsätze!

Ja, wer kennt das nicht? Neues Jahr, neues Glück. Das nächste Jahr wird anders, so viel besser, ich mache alles anders. Natürlich sind das nur Phrasen, niemand kann alles anders und alles besser machen. Vielleicht ist man ja schon die beste Version in seinem eigenen Universum oder man fällt in alte Gewohnheiten zurück.

img_11601

Ich sehe Vorsätze so; eigentlich sind es Versprechen an einen selbst, die man wider willen so wie so bricht! Klingt traurig, ist aber so. In den seltensten Fällen habe ich erlebt das jemand sich so richtig ernsthaft an einen Vorsatz für das nächste Jahr gehalten hat. Wieso verknüpft man überhaupt den Jahreswechsel mit einem Neuanfang? Also in meiner Welt ist Neuanfang wenn ich beschliesse einen zu machen, dass kann am 4.7. oder 8.9. sein… der Tag ist egal, denn wieso warten etwas zu lassen oder etwas anzufangen?! Früher, da habe ich mir aich Vorsätze gemacht, ich will abnehmen, ich möchte mehr Sport machen, ich möchte unbedingt Reisen… ja, dann stand ich Mitte des Jahres vor meiner Liste und habe vielleicht etwas abgenommen, vielleicht mal Sport gemacht und war vielleicht auch im Urlaub – aber habe ich meine Vorsätze erfüllt wenn ich Ende März alles wie im Vorjahr mache? In meinen Augen war es egal, weil ich mich gut gefühlt habe – glücklich und zufrieden – habe ich mich gefreut meine Vorsätze wenigstens ein bisschen erfüllt zu haben. Dann aber der entscheidene Punkt, was ist mit meinen Wünschen, der Selbstverwirklichung, Kummerbewältigung und dem Sorgenfrei sein?

Wie kann ich also 2017 all diese Dinge umsetzen! Gar nicht, denn die nehme ich mir nicht als Jahresziel vor und sind wir mal ehrlich, wer kann behaupten er würde sorgenfrei Leben? Ich nicht! Irgendwas ist immer, ich denke das ist einfach so.

Die Kunst ist aus den kleinen, guten und schönen Dingen sein Glück zu ziehen, ich muss gestehen darin bin ich wahrlich noch ein Anfänger aber ich übe mich darin. Das könnte doch ein guter Vorsatz für 2017 sein.

-Ella-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s